Projektwimpel der JUNGEN GARDE

  • 100,00€

  • Netto 100,00€
  • Artikelnr. 170069
  • Verfügbarkeit: Lagernd


Aus rot-weiß-rot bedrucktem Leinen. Abmessungen: ca. 32 x 66 cm. In den 1970er Jahren beabsichtigte die Österreichische Sozialistische Jugend die Gründung einer Jugendorganisation namens "JUNGE GARDE", die eine weit radikalere politische Haltung als die bisherige Sozialistische Jugend einnehmen sollte, und ließ solche Wimpel herstellen. Die Gründung wurde aber vom damaligen Parteivorsitzenden und Bundeskanzler Dr. Bruno Kreisky untersagt. Zeitgeschichtlich interessantes Objekt zu einer kaum bekannten Episode der österreichischen Innenpolitik.